Tour Eiffel - Fashionvictress

Paris: Tour Eiffel

Der Eiffelturm ist wohl eine obligatorische Sehenswürdigkeit bei einem Besuch in Paris. Um möglichst das beste Licht zum Fotografieren zu erwischen, machten wir uns Montags relativ früh auf die Socken und radelten ins 7. Arrondissement zum Pariser Wahrzeichen am Marsfeld. Momentan wird das 1887 bis 1889 errichtete Monument ein wenig restauriert, eine neue erste Etage soll her. Soweit ich das entziffern konnte, sind ein Glasboden und neue Restaurants geplant. Nur die Aufzüge für die Arbeiter stören das Bild ein wenig. Hier also ein bunter Mix aus unseren Eindrücken:








Das einzige Problem, das wir nicht bedacht hatten: Mittags sind alle Velib‘ Stationen in der näheren Umgebung unseres Appartements belegt. Wir fanden auch an der zwanzigsten (und das ist keine Übertreibung) Station keinen freien Platz, um unsere Räder wieder abzustellen. Nach etwa vierzig Minuten entdeckten wir einen freien Platz, nach einer Stunde dann auch einen zweiten (der lag allerdings schon auf der anderen Seine-Seite!). Also ich lege euch wärmstens ans Herz, Mittags/Nachmittags nicht mit dem Velib‘ in die Nähe der Operá oder Galeries Lafayette zu fahren. Abends ist die Fahrradsituation viel besser.

Wie man dorthin kommt:
7e Arrondissement, Metro Trocadéro, Velib‘ Station bei der Seine an der Avenue de New York

Posted in Frankreich and tagged .