gourmet_dinner_kochkurs_joachim_gradwohl_scalaria_wolfgangsee_18

Scalaria: Kochworkshop und Gourmet-Dinner mit Joachim Gradwohl

Wie ich bereits angekündigt habe, besuchte ich am letzten Wochenende die Event-Location Scalaria am Wolfgangsee. Die Ortspräposition muss man hier sehr wörtlich nehmen, denn vom Restaurant „circus circus“ aus wirkt es, als thronte die Scalaria mitten im See. Von jedem Zimmer aus hat man quasi den perfekten Seeblick. Nennt mich romantisch, aber ich mag es unheimlich gern, in der Nähe von Wasser zu sein – Flüße, Seen oder Meer habe ich gern als ersten Anblick nach dem Aufstehen. Über dieses Veranstaltungshaus erzähle ich in meinem nächsten Post noch ein wenig mehr – dieser hier soll sich hauptsächlich um eine weitere Passion neben dem Reisen drehen: Essen!

Nach einem kurzen Kennenlernen der anderen Blogger, die ich bis dato allesamt noch nicht persönlich kannte (mit dabei waren unter anderem Maren, Clara, Carmen, Christoph und Katja plus jeweils noch diverse Anhängsel 😉 ), und einer Hausführung begannen wir quasi direkt mit dem ersten Programmpunkt in Sachen Food. „Kamingespräche“ lautete das Motto, bei dem der Gastgeber der Scalaria, Peter Gastberger, ein wenig aus dem Nähkästchen plauderte – das Fingerfood war rasch verputzt, immerhin waren zwischen dem Frühstück nun schon über 5 Stunden vergangen.

gourmet_dinner_kochkurs_joachim_gradwohl_scalaria_wolfgangsee_01

gourmet_dinner_kochkurs_joachim_gradwohl_scalaria_wolfgangsee_02

gourmet_dinner_kochkurs_joachim_gradwohl_scalaria_wolfgangsee_03

gourmet_dinner_kochkurs_joachim_gradwohl_scalaria_wolfgangsee_04

gourmet_dinner_kochkurs_joachim_gradwohl_scalaria_wolfgangsee_13

Kochworkshop mit Joachim Gradwohl

Im Anschluss startete der von mir mit Spannung erwartete nächste Punkt auf der Agenda: Ein Kochworkshop mit dem österreichischen Haubenkoch Joachim Gradwohl. Besonders gelungen fand ich den Workshop, da die Zutaten alle aus der Region stammten. Auch wenn ich beim Kochen wohl keine große Hilfe war, kann ich doch stolz verkünden, dass ich eine Ravioli selbst gefertigt habe. Zubereitet wurden nämlich neben einer Sellerie-Apfel-Suppe auch Kürbisravioli mit Forelle und Salbei sowie ein Walnuss-Schoko-Mandelsoufflé.

gourmet_dinner_kochkurs_joachim_gradwohl_scalaria_wolfgangsee_05

gourmet_dinner_kochkurs_joachim_gradwohl_scalaria_wolfgangsee_06

gourmet_dinner_kochkurs_joachim_gradwohl_scalaria_wolfgangsee_07

gourmet_dinner_kochkurs_joachim_gradwohl_scalaria_wolfgangsee_08

gourmet_dinner_kochkurs_joachim_gradwohl_scalaria_wolfgangsee_09

gourmet_dinner_kochkurs_joachim_gradwohl_scalaria_wolfgangsee_10

gourmet_dinner_kochkurs_joachim_gradwohl_scalaria_wolfgangsee_11

gourmet_dinner_kochkurs_joachim_gradwohl_scalaria_wolfgangsee_12

Nach einem entspannten Nachmittag, den wir für einen Spaziergang über den Adventsmarkt von St. Wolfgang nutzten (praktischerweise zieht sich dieser nicht nur vor bis zum See, sondern beginnt direkt neben der Scalaria), erwartete uns später am Abend noch ein Dinner, welches ebenfalls von der Küchentruppe, die wir bereits am Mittag kennengelernt hatten, zubereitet wurde. Mit diesen – hoffentlich auch für euch schmackhaften – Impressionen beende ich nun diesen Post. Der nächste Beitrag mit mehr Informationen zur Scalaria und der Umgebung mit dem schönen See folgt demnächst.

Das Dinner

gourmet_dinner_kochkurs_joachim_gradwohl_scalaria_wolfgangsee_14

Rehparfait mit Apfel, Kürbis und Haselnuss

gourmet_dinner_kochkurs_joachim_gradwohl_scalaria_wolfgangsee_15

Topinambursamtsuppe

gourmet_dinner_kochkurs_joachim_gradwohl_scalaria_wolfgangsee_16

Seeforelle auf weißen Bohnen mit Ofentomaten und Thymianöl

gourmet_dinner_kochkurs_joachim_gradwohl_scalaria_wolfgangsee_17

Gegrillter Lammrücken auf gelben Bohnen und Petersilienpolenta

gourmet_dinner_kochkurs_joachim_gradwohl_scalaria_wolfgangsee_18

Kastanien-Schoko-Dessert

Posted in Kulinarik, Österreich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *