chateau versailles fashionvictress

Paris: Château Versailles und seine Schlossgärten

Seit ich irgendwann in der fünften Klasse vom Schloss Versailles gehört hatte, wollte ich unbedingt einmal den Spiegelsaal sehen, den Louis XIV. bauen hat lassen. Auf der einen Seite des Raumes Spiegel, auf der anderen Fenster – so wurde der prunkvolle Saal viel heller als andere Säle. Nun war ich schon zweimal in Paris, aber […]

Tour Eiffel - Fashionvictress

Paris: Tour Eiffel

Der Eiffelturm ist wohl eine obligatorische Sehenswürdigkeit bei einem Besuch in Paris. Um möglichst das beste Licht zum Fotografieren zu erwischen, machten wir uns Montags relativ früh auf die Socken und radelten ins 7. Arrondissement zum Pariser Wahrzeichen am Marsfeld. Momentan wird das 1887 bis 1889 errichtete Monument ein wenig restauriert, eine neue erste Etage […]

Musée du Louvre - Fashionvictress

Paris: Musée du Louvre & Arc de Triomphe du Carrousel

Das Louvre. Hach. Na klar darf ein Post über dieses wahnsinnig langgezogene und imposante Gebäude nicht fehlen. Zumal ich jeden Mittag auf dem Sprachkurs direkt an den beiden Pyramiden und dem kleinen Triumphbogen vorbeifahre. Neben dem Jardin des Tuileries, dem Place de la Concorde, der Champs-Élisées und natürlich auch dem „großen“ Arc de Triomph (de […]

Lac Daumesnil - Fashionvictress

Paris: Lac Daumesnil

Am Wochenende wurde uns in Paris ein herrliches Wetter beschert, sodass wir die Gelegenheit nutzten um ein bisschen aus der Stadt rauszufahren. Offenbar ist das ohnehin très chic, denn am Wochenende ist innerhalb von Paris deutlich weniger los, wie unter der Woche. Bestätigt wurde die Vermutung noch, als wir am See erst an der zweiten […]

Louvre + Jardin du Tuileries - Fashionvictress

Paris: Jardin de Tuileries

Vor ein paar Tagen habe ich euch von meinem kleinen Foto-Ausflug zum Louvre erzählt. Direkt nebenan schließt sich ja der Jardin de Tuileries an, der am kleinen Triumphbogen beginnt und sich bis zum Place de la Concorde hinzieht. Die Abendstimmung mit den dramatischen Wolkenformationen war einfach zu herrlich, als dass ich den Finger vom Auslöser […]

Louvre + Jardin du Tuileries - Fashionvictress

Paris: Louvre Pyramide

Gestern Abend waren wir im Jardin du Tuileries und rund um das Louvre unterwegs. Von unserem Appartement sind es nur etwa fünf Minuten mit den Fahrrädern dorthin. Wir hatten eigentlich auf wolkenlosen Himmel mit Sonnenschein gehofft, da dies ja vermeintlich das beste Fotowetter ist. Aber weit gefehlt – durch die paar kleinen Wolken wurde der […]

Place Vendôme - Fashionvictress

Paris: Place Vendôme

Der Place Vendôme ist einer jener Orte, an denen ich beinahe täglich vorbei komme. Vor allem die imposante Säule mit einer Statue von Napoleon I prägt das Bild dieses Platzes, aber auch die zahlreichen hochpreisigen Geschäfte wie etwa Chanel oder Louis Vuitton wissen sich zu präsentieren. Direkt an den Platz grenzt auch die Einkaufsstraße Rue […]

Galeries Lafayette - Fashionvictress.com

Paris: Galeries Lafayette

Gestern hat unser Sprachkurs begonnen, allerdings haben wir uns für einen Slot ab 13.30 Uhr entschieden. So kann der Vormittag wahlweise zum Ausschlafen oder, in unserem Fall, Erkundung der näheren Umgebung benutzt werden. Nur ein paar Meter von unserem Appartement entfernt befindet sich die Operá, und auch die Galeries Lafayette. Wobei, das ist nicht ganz […]

patrimoine fashionvictress

Paris: Journées du Patrimoine

Mitte September haben an zwei Tagen, den Journées du Patrimoine, sämtliche staatliche Gebäude für die Allgemeinheit geöffnet. Erkundigt euch unbedingt, ob diese Tage nicht zufällig mit eurem Aufenthalt zusammenfallen, denn das ist eine einmalige Gelegenheit zum Beispiel das Institur de France oder den Sénat von innen zu sehen, während man normalerweise nur die Außenfassade begutachten […]

Rue de Seine - Fashionvictress

Paris: Rue de Seine / De Sénat au Quai Malaquais

Eine der wohl schönsten und authentischsten Straßen in Paris… Die Rue de Seine führt vom Quai Malaquais direkt an der Seine bis zum Sénat (wobei sie dort bereits Rue de Tournon heißt) und war ein Teil des Weges zu meinem Sprachkurs, den ich sechs Wochen lang fast täglich gefahren bin. Hach, da kommen Erinnerungen hoch: […]